Unser Management in Österreich vereint Kompetenzen im Sales, Marketing, Commercial Excellence, Supply Chain, Finance, Human Resources, Public Affairs & Communications, Legal und Business Solution Systems (IT).

Frank O'Donnell

Frank O'Donnell

Country General Manager

1992 startete ich meine Karriere als Merchandiser bei Coca‑Cola HBC Irland. Bevor ich dort Verkaufsdirektor wurde, übte ich unterschiedliche andere Positionen im Unternehmen aus. In der Funktion des Commercial Director übernahm ich 2010 die Verantwortung für unsere Business Unit Tschechien & Slowakei. 2014 folgte die Beförderung zum Country General Manager für Irland. Seit März 2016 bin ich als Country General Manager für Coca‑Cola HBC Österreich zuständig.

Was ich am meisten an Österreich schätze:
Die Menschen und natürlich die Natur

Darum habe ich beschlossen,  Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Ich habe die Marken lange bewundert und Coca‑Cola HBC als Unternehmen mit hohen Werten eingeschätzt.  Es ist ein Ort, an dem ich eine Karriere aufbauen kann.

Francesca Pasini

CFO (Chief Financial Officer)

Meine Karriere bei Coca‑Cola HBC startete ich 2000 als Tax Manager. Anschließend war ich in verschiedenen Rollen als Finance Managerin für die Business Units Italien und Schweiz tätig und unterstützte in dieser Funktion auch die Leitung der Bereiche Operations, Marketing und Commercial. Im März 2015 wurde ich zum Country CFO für die Schweiz ernannt, wo mir neben der Förderung unserer Nachwuchs-Talente  die Stärkung unserer Kundenorientierung sowie die funktionsübergreifende Zusammenarbeit im Unternehmen besonders am Herzen lag. Mit 1. August 2018 habe ich nun die Position des CFO in Österreich übernommen.

Was ich am meisten an Österreich schätze:
So viele Dinge! Ich mag die positive Einstellung und die Vielfalt, die bei Kultur- und Sportevents gelebt wird, ohne dabei lokale Traditionen zu vergessen.

Darum habe ich mich entschieden, Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Die Marke hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Meine erste Coke-Produktionsstätte habe ich bereits im Alter von 14 Jahren auf einem Schulausflug besucht. Geblieben bin ich wegen der einzigartigen Lernkultur und dem „Can do“-Team-Spirit, den ich noch immer und jeden Tag aufs Neue genieße.

Herbert Bauer

Herbert Bauer

Sales Director

In meiner Funktion als Sales Director verantworte ich seit Jänner 2017 die Bereiche Key Accounts, Field Sales, Commercial Capability, Vending und Commercial Services bei Coca‑Cola HBC Österreich. FMCG liegen in meiner DNA: Ich war viele Jahre, zuletzt als Sales Director Polen, bei Henkel tätig und konnte dort Erfahrungen in den Bereichen Commercial, Key Accounting und Brand Marketing sammeln. Als Österreicher freut es mich besonders, bei einem Unternehmen tätig zu sein, das auch lokal produziert. 

Darum habe ich beschlossen,  Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Weil es mir die Möglichkeit gibt, Werte für den österreichischen Markt und die Gemeinschaft zu schaffen

Mein Lieblingsgetränk ist:
Cappy Johannisbeere gespritzt mit Römerquelle prickelnd

 

Fotocredit: Simonis

Manuela Unger

Marketing Director

Ein paar Worte über mich
Marken sind zweifelsohne meine Leidenschaft: Bei Coca‑Cola HBC Österreich bin ich seit August 2019 als Marketing Director mit an Bord. Davor habe ich jahrelang Erfahrung in verschiedenen Positionen – unter anderem im Brand Management, Sales und Trade Marketing – bei Henkel gesammelt. Zuletzt war ich als Marketing Director in Großbritannien in den Aufbau des Laundry Business involviert.

Was ich an Österreich am meisten schätze
Die Vielfältigkeit der Regionen und unsere Traditionen, gepaart mit Modernität, sowie die Naturverbundenheit, die sich in der gelebten Nachhaltigkeit im Land widerspiegelt. Aber auch die typisch österreichische Gelassenheit, die dennoch mit Verantwortungsbewusstsein verbunden ist. Trotzdem ich die Zeit in London sehr genossen habe, war es daher wunderbar, wieder nach Hause zu kommen.

Darum habe ich mich entschieden, Teil von Coca‑Cola HBC zu werden
Im Allgemeinen: weil es sich hier um ein extrem spannendes Betätigungsfeld in einem lokal produzierenden Unternehmen mit interessanten Herausforderungen handelt. Und im Speziellen: aufgrund der respektvollen Kultur, die verbunden ist mit der Bereitschaft, Dinge umzusetzen, zu lernen und sich zu verändern. Aber auch aufgrund des tollen Teams und der unglaublichen Markenstärke und -präsenz.

Lieblingsgetränk
Römerquelle mild

Fotocredit: Andi Bruckner

Mirela Toljan Jakomin

Commercial Excellence Director

1997 begann ich meine Karriere als Trainee bei Coca‑Cola HBC Kroatien und hatte mehrere Schlüsselpositionen im Finanzbereich inne, bevor ich 2004 zur Chief Financial Officer (CFO) ernannt wurde. Acht Jahre später zog ich nach Österreich, wo ich ebenfalls bis Ende 2016 als CFO für Coca‑Cola HBC Österreich tätig war. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich dann entschieden, einen abteilungsübergreifenden Karriereschritt zu machen und als Revenue Growth Manager in den Bereich Commercial zu wechseln. Diese Position hatte ich bis zu meiner Ernennung zum Commercial Excellence Director im Februar 2019 inne.

Was mir an Österreich am besten gefällt:
Ich liebe die Menschen, die Kultur, die österreichische Geschichte und ihr Erbe und natürlich die schönen Landschaften. Man kann Österreich jahrelang entdecken und wird trotzdem nie aufhören, seine Schönheit und verborgenen Naturjuwelen zu bewundern.

Coca‑Cola HBC steht für mich für:
Coca‑Cola HBC ist für mich eine große Familie, bei der trotzdem Exzellenz und höchste Professionalität oberste Priorität haben. Gleichzeitig ist das Arbeiten von einer großartigen Energie und inspirierenden Werten geprägt.

Bettina Augeneder

Bettina Augeneder

Human Resources Director

Als HR Director von Coca‑Cola HBC Österreich leite ich seit Jänner 2017 die Personalabteilung. Wir wollen dort den Fokus auf die Erhöhung des Mitarbeiterengagements, die Förderung von Talenten, der Ausbildung grundlegender Fähigkeiten und die Herausbildung einer Unternehmensstruktur, die sich durch nachhaltiges Wachstum auszeichnet, legen.

Für mich steht Coca‑Cola HBC für:
Leidenschaft, agiles Lernen und eine große Familie

Darum habe ich beschlossen,  Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Das Unternehmen setzt sich für Menschen ein, es gibt ein hohes Engagement des Top-Managements, Talente zu fördern und sich um unsere Mitarbeiter zu kümmern.

Claudia Simon

Claudia Simon

Legal Director Austria

Ich habe meine Karriere im Februar 2012 als Legal Counsel bei Coca‑Cola HBC Österreich gestartet. Eines meiner ersten Projekte, die ich mit meiner juristischen Expertise unterstützen konnte, war die Verlegung unseres Produktionsstandortes nach Edelstal. Anschließend war ich einige Zeit im Procurement tätig. Seit 2015 bin ich gemeinsam mit meinem Team Ansprechpartner und zentrale Anlaufstelle für alle rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit unserem Unternehmen.

Für mich steht Coca‑Cola HBC für:
Mit großartigen Menschen zusammenzuarbeiten (professionell und persönlich) und gemeinsam hervorragende Ergebnisse zu erzielen

Mein Lieblingsgetränk ist:
Coke zero

Felix Sprenger

Country Supply Chain Manager

Seit April 2019 leite ich in meiner Funktion als Country Supply Chain Manager die Bereiche Manufacturing, Logistics, Planning, Sustainability und Procurement für Coca‑Cola HBC Österreich. Zuvor war ich viele Jahre bei Mondelēz in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig, zuletzt als Head of Customer Service & Logistics Österreich & Ungarn. Die Lebensmittelbranche liegt mir sehr am Herzen: Jeden Tag Produkte von höchster Qualität auf nachhaltige Weise herzustellen und die Wertschöpfungskette kontinuierlich zu verbessern liegen dabei im Fokus unserer Supply Chain.

Was ich am meisten an Österreich schätze:
Neben dem ausgewogenen Lebensstil zwischen Tradition und Moderne schätze ich vor allem die Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten wie Kitesurfen am Neusiedlersee, Wandern im Salzburger Land oder Rennradfahren in Kärnten.     

Darum habe ich mich entschieden, Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Neben einzigartigen Marken bietet das Unternehmen viele individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten in lokalen oder auch internationalen Teams. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und ein hohes Engagement der Mitarbeiter sind mir dabei besonders wichtig.

Gabriele Bergler

Gabriele Bergler

Enterprise Operations Country Manager Austria

Ich startete meine Karriere bei Coca‑Cola HBC Österreich im Juli 2006 als Service Desk Managerin. 2009 übernahm ich als Country IT Managerin die Leitung der IT-Abteilung für Österreich und Slowenien. Seitdem war ich in einigen Positionen im Bereich Finance und IT, auf lokaler und regionaler Ebene.

Nach der Zusammenlegung der beiden Abteilungen BSS und IT Operations zu Enterprise Operations habe ich mit 1. Juli 2017 die Leitung dieses neugeschaffenen Bereiches übernommen. 

Darum habe ich beschlossen,  Teil von Coca‑Cola HBC zu werden:
Ich wollte immer in einem internationalem Unternehmen tätig sein und für eine starke Brand arbeiten. Abwechslung & Change Management war für mich immer sehr wichtig. Diese Hoffnung an Coca‑Cola HBC hat sich über die Jahre immer wieder bestätigt...

Mein Lieblingsgetränk ist:
Römerquelle still pur oder als Kombination zu Kaffee oder Wein