Vor 10 Jahren habe ich als Wartungstechniker bei der Coca‑Cola Hellenic Bottling Company (CCHBC) angefangen. Dann bekam ich die Möglichkeit, Production Manager zu werden. Als alle Römerquelle-Betriebe schließlich ins burgenländische Edelstal verlegt wurden, wurde ich schließlich Plant Manager.

Seitdem sind wir zu einer der fünf größten Produktionsstätten des Unternehmens mit mehr als 300 Mitarbeitern gewachsen.

Auf diesem Weg haben wir viele Herausforderungen gemeistert. Eine unserer größten Stärken war dabei immer, dass wir offen für Rat und Input von externen Quellen waren. Ich war überrascht, wie viele Menschen bereit waren, mir am Anfang meiner Karriere unter die Arme zu greifen. Die Welt von CCHBC ist riesig – und genauso riesig ist der Pool an Menschen, die mir bei Problemen durch ihre Unterstützung und ihre Expertise weiterhelfen konnten.

Das Wichtigste, das ich während dieses Wachstumszeitraums gelernt habe?

Wenn du dir keine Unterstützung von Anderen holst, kann es sein, dass du zurückbleibst. Binde Spezialisten von anderen Ländern ein, wenn du Unterstützung benötigst und bleibe innerhalb deines Teams immer transparent. Versuche nichts vor deinen Mitarbeitern zu verstecken – weder das Gute noch das Schlechte.

Eines der vielen Dinge, die CCHBC zu einem wirklich besonderen Arbeitgeber machen, ist der konstante Antrieb zur Exzellenz. Patrick Redl, Plant Manager

Leistungsorientiertes Denken liegt uns im Blut und ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Unternehmens.

Das gilt nicht nur für den Erfolg unserer Produktionsstätten oder Projekte, sondern auch für unser Team. In einer Phase war ich der jüngste Production Manager in der Coca‑Cola Hellenic Organisation. Mir waren 150 Mitarbeiter untergeordnet und ich war für die Qualität und Sicherheit der Anlagen zuständig. Diese Erfahrung war für mich damals wirklich eine große Herausforderung. Heute, mit 31 Jahren, bin ich der jüngste Plant Manager einer der größten Produktionsstätten von CCHBC. Eine Stelle, von der ich bereits als Kind geträumt habe, als ich meinen Vater, der seinerzeit selbst Plant Manager war, bei seiner Arbeit besucht habe.

Bei CCHBC ist kein Arbeitstag wie der andere. Ich habe gelernt, dass es in dieser schnelllebigen Welt enorm wichtig ist, flexibel zu sein und nicht vor neuen Verantwortungen und Herausforderungen zurückzuschrecken. Nur so können wir wachsen und Erfolge erzielen. All meine Karrieremöglichkeiten fingen mit Angeboten an, die ich, ohne zu zögern, angenommen habe. Diese Bereitschaft ist es, was deine Karriere wirklich antreiben wird.

Ich lebe mich immer noch in meiner neuen Rolle ein und habe noch viel Raum zu wachsen, bin aber bereits jetzt unglaublich stolz auf mein Team. Wenn ich einmal zwei Wochen auf Urlaub bin, brennt die Anlage nicht nieder, sondern alles geht reibungslos über die Bühne. Das zeigt mir, dass mein Team kompetent arbeitet und mein Fokus auf ihre Entwicklung Früchte trägt.

Mein Team inspiriert mich und begeistert mich tagtäglich für meine Arbeit. Ich liebe es zu beobachten, wie meine Mitarbeiter zusammenarbeiten, um Herausforderungen gemeinsam zu meistern und sich ständig weiterentwickeln. Das ist das, was mich motiviert – Menschen zu sehen, die ich vor fünf Jahren rekrutiert habe und die jetzt eigene Teams leiten.

Entdecke Möglichkeiten

Du möchtest deine Rolle im Unternehme selbst formen und andere zu Höchstleistungen inspirieren? Dann solltest du eines unserer Teams leiten.

Jetzt bewerben