NEWS

Erfrischendes aus Hütteldorf: Coca-Cola übernimmt Teampartnerschaft des SK Rapid

Nach Gösser als neuem Bier- und Premiumpartner können sich Rapid-Fans künftig auch auf Erfrischungen aus dem Hause Coca-Cola freuen.

Coca-Cola und Rapid Coca-Cola und Rapid SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek und Natascha Mauthner, Field Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich.

Mit Saisonstart übernimmt Coca-Cola HBC Österreich die offizielle Teampartnerschaft des SK Rapid – und ist damit bereits das 22. Unternehmen, das die Hütteldorfer in dieser Form unterstützt. Zusätzlich wird Coca-Cola künftig auch auf den Trikots des SK Rapid eSports-Teams sichtbar sein und setzt damit ein Zeichen für den zunehmend wachsenden digitalen Bereich. Dank 60 Kühlern können Rapid-Fans Coca-Cola, Römerquelle & Co. jederzeit gekühlt im Allianz Stadion genießen.

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Echte Emotionen genießen und einzigartige Momente erleben – das ist es, was Coca-Cola und den SK Rapid verbindet. Genauso wie Rapid blickt Coca-Cola Österreich zudem auch auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurück und steht für langfristige wie nachhaltige Partnerschaften. Wir freuen uns, einen starken Partner gewonnen zu haben – noch dazu in dieser für uns alle sehr herausfordernden Zeit – sowie auf spannende gemeinsame Projekte“.

„Beide Marken, SK Rapid und Coca-Cola, stehen für weit mehr als nur Erfrischungsgetränke und Fußball. Das ‚Miteinand‘ ist der Kern beider Häuser und wird in der täglichen Arbeit gelebt. Wir nehmen das gesamte Team von Rapid als partnerschaftlich, offen, freundlich, innovativ und gemeinschaftlich wahr.  Daher freut es uns besonders, dass wir nicht nur gemeinsam die Fans und Besucher erfrischen, sondern vor allem gesellschaftlich relevante Themen wie Nachhaltigkeit und Inklusion miteinand vorantreiben wollen“, ergänzt Natascha Mauthner, Field Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich.

Der Vertrag wurde auf fünf Jahre abgeschlossen. Weitere Details dürfen wir zeitnahe übermitteln.

Einen Beitrag auf Rapid-TV finden Sie HIER.


Für weitere Informationen zu dieser Presseaussendung kontaktieren Sie bitte:

Mark Joainig
Coca-Cola HBC Austria GmbH
Clemens-Holzmeister-Straße 6,
1100 Wien
Tel: +43 (0) 664 96 26 839
E-Mail: [email protected]; [email protected]chellenic.com

Julia Fassl
MPW-1060
Tel: +43 (0) 1 504 16 14 0
E-Mail: [email protected]

 

Das Unternehmen
Über Coca-Cola HBC Österreich:

Coca-Cola HBC Österreich versorgt flächendeckend den gesamten österreichischen Markt mit Produkten aus dem Hause Coca-Cola. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter in Österreich – im hochmodernen Produktions- und Logistikzentrum bzw. regionalen Verkaufszentren und Auslieferungslagern. Neben den bekannten Marken Coca-Cola, Fanta und Sprite zählen unter anderem auch das österreichische Mineralwasser Römerquelle, FUZETEA, Cappy, der Energy Drink Monster und die pflanzenbasierten Drinks AdeZ zum breiten Produktportfolio. Der Großteil der für den österreichischen Markt bestimmten Getränke aus dem Hause Coca-Cola HBC wird im burgenländischen Edelstal abgefüllt und von dort aus distribuiert. Rund 60.000 Kunden aus Lebensmittelhandel und Gastronomie versorgen Konsumenten in ganz Österreich mit Getränken aus dem Hause Coca-Cola. 6.000 Kaltgetränkeautomaten sorgen dafür, dass die Getränke stets auf Armeslänge und gekühlt zur Erfrischung verfügbar sind.

Coca-Cola ist seit 1929 ein wertvoller Bestandteil der heimischen Wirtschaft. Verantwortungsvolles Handeln innerhalb des lokalen Umfelds sowie der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind fest in der Unternehmensstrategie verankert. Die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele fokussieren neben den Bereichen Wasser, Energie und Mitarbeiter auf die globale Vision „World Without Waste“ – eine Welt ohne Abfall. Im Rahmen dieser Strategie fördert Coca-Cola innovative Verpackungslösungen wie die Anhebung des rPET-Anteils über das gesamte Portfolio hinweg, sowie starke Partnerschaften zur Erhöhung der Sammelquoten.

Coca-Cola HBC Österreich ist ein Tochterunternehmen der Coca-Cola HBC Bottling Company AG mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen ist einer der führenden Abfüller der Coca-Cola Company mit einem Verkaufsvolumen von 2 Milliarden unit cases und versorgt mit Produktions- und Distributionszentren in 28 Ländern jährlich mehr als 590 Millionen Konsumenten. Das Unternehmen notiert an der Börse in London mit Zweitlistung in Athen. Coca-Cola HBC ist im Dow Jones Sustainability Index und im FTSE4Good Index gelistet.