NEWS

Fanta Shokata ist zurück!

Die beliebte Fanta-Variante Shokata ist wieder im österreichischen Handel in der 0,5 Liter und 1,5 Liter Packung erhältlich. Erstmals ist die Sorte mit dem unverwechselbaren Holunderblütengeschmack statt in der gewohnten blauen Flasche in einer transparenten Verpackung in den Regalen. Der Grund: Gebrauchte farblose PET-Flaschen können einfach recycelt und wieder zu neuen PET-Flaschen werden.

fanta_shokata fanta_shokata

Viele erinnern sich noch an das shockierend andere Fanta in der auffälligen blauen Flasche: Als Limited Edition war Fanta Shokata 2014 der Limonaden Launch des Jahres und die beliebteste temporäre Fanta-Innovation der vergangenen Jahre. Die Kombination mit dem Geschmack der traditionell österreichischen, süßen Holunderblüte und der fruchtig-herben Zitrone feiert nun ihr Comeback in den heimischen Regalen. „Fanta Shokata war ein echter Renner - für alle Fanta-Fans haben wir die gute Nachricht, dass die beliebte Sorte nun zurück gekommen ist“, freut sich Nathaly Eiche, Brand Manager Teens bei Coca-Cola Österreich, über die Wiedereinführung. Die Wortkreation aus „Soc“, dem rumänischen Wort für „Holunder“, und „schock“ drückt das aus, was Konsumentinnen und Konsumenten erwarten können: eine shokierend andere Erfrischung, erhältlich ab sofort in der 1,5 Liter PET-Flasche und ab Mitte Mai auch in der 0,5 Liter PET-Flasche.

Der Umwelt zuliebe transparent

Im Gegensatz zur damaligen Limited Edition wartet Fanta Shokata 2021 mit zwei wichtigen Verbesserungen auf: „Das neue Fanta Shokata ist nun als kalorienreduzierte Variante verfügbar und enthält nur 19 kcal pro 100ml. Außerdem verzichten wir auf die unverwechselbare blaue PET-Flasche zugunsten einer nachhaltigeren transparenten Verpackung. Denn diese kann dem Recyclingkreislauf einfach zugeführt werden, damit aus alten PET-Flaschen wieder neue PET-Flaschen werden“, erklärt Nathaly Eiche. Das österreichische Coca-Cola System setzt damit einen weiteren Schritt, um die Rezyklierbarkeit der Verpackungen zu gewährleisten und stoffliche Kreisläufe zu schließen. „Wichtig ist jedoch nicht nur die Rezyklierbarkeit, sondern vor allem die richtige Entsorgung der PET-Verpackungen. Eine hohe Sammelquote ist für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft unerlässlich. Die neue transparente Fanta-Flasche kann natürlich auch über unsere RecycleMich-App, die richtiges Entsorgen von Flaschen in Wiens gelben Tonnen belohnt, erfasst und gesammelt werden“, ergänzt Philipp Bozenta, Public Affairs Director Coca-Cola Österreich.

 

Für weitere Informationen zu dieser Presseaussendung kontaktieren Sie bitte:

Petra Burger
Coca-Cola Österreich
E-Mail: pburger@coca-cola.com

Julia Fassl
MPW-1060
Capistrangasse 2/8
1060 Wien
Tel: +43 (0) 1 504 16 14 0
E-Mail: austria@mpw-1060.com

 

Das Unternehmen
Über The Coca-Cola Company:
The Coca-Cola Company (NYSE: KO) ist eine Total Beverage Company, die ihre Produkte in über 200 Ländern anbietet. Das Ziel unseres Unternehmens ist es, die Welt zu erfrischen und etwas zu verändern. Unser Markenportfolio umfasst Coca-Cola, Sprite, Fanta und andere Erfrischungsgetränke. Zu unseren Sport-, Flüssigkeitszufuhr-, Kaffee- und Tee-Marken gehören Dasani, Smartwater, Vitaminwasser, Topo Chico, Powerade, Costa, Georgia, Gold Peak, Honest und Ayataka. Zu unseren Marken für gesunde Ernährung, Saft, Milchprodukte und pflanzliche Getränke gehören Minute Maid, Simply, Innocent, Del Valle, Fairlife und AdeZ.  Wir gestalten unser Portfolio ständig um. Dabei reduzieren wir etwa den Zuckergehalt in unseren Getränken und bringen innovative neue Produkte auf den Markt. Wir arbeiten auch daran, die von uns verursachten Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, indem wir Wasser zurückführen und Recycling fördern. Gemeinsam mit unseren Abfüllpartnern beschäftigen wir über 700.000 Menschen und bieten Menschen weltweit wirtschaftliche Möglichkeiten in der Wertschöpfungskette von Coca-Cola. Erfahren Sie mehr bei Coca-Cola Journey unter www.coca-colacompany.com und folgen Sie uns auf Twitter, Instagram, Facebook und LinkedIn.

Über Coca-Cola Österreich:
Coca-Cola ist in Österreich bereits seit 1929 wertvoller Bestandteil der heimischen Wirtschaft. Gemeinsam mit unserem Abfüllpartner Coca-Cola HBC Österreich beschäftigt das Coca-Cola System in Österreich knapp 1.000 Mitarbeiter. Die lokale Produktion, unser Beitrag zur österreichischen Wertschöpfungskette und unsere langjährigen Kunden- und Konsumentenbeziehungen basieren auf verantwortungs- und vertrauensvollem Handeln innerhalb des Coca-Cola Systems. Zusammen verfolgen wir lokal die konsequente Umsetzung der ehrgeizigen internationalen Nachhaltigkeitsziele, die über die EU-Vorgaben hinausgehen: Eine Welt ohne Abfall. Wir fördern innovative Verpackungslösungen wie Verpackungen aus 100% recyceltem PET und ein Sammelsystem, das uns unserem Ziel, der 100% Sammelquote, näher bringt. Mit Initiativen wie dem Get Active Social Business Award – Österreichs größten Social Business Start Up Fund - und dem Coca-Cola Inclusion Run zugunsten Special Olympics wollen wir Signale zur Stärkung und Zusammenhalt (Miteinand!) in der Gesellschaft setzen.

Aktuelle Informationen zu unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen finden Sie auf www.coca-cola-oesterreich.at