NEWS

Padre Azul: Limited Artist Edition zum Día de los Muertos

Der Tag der Toten - Día de los Muertos- ist in Mexiko ein Fest ohne Gleichen. Padre Azul ehrt diesen besonderen Anlass künftig mit der Día de los Muertos Artist Edition – die aktuelle Limited Edition aus feinstem Tequila Anejo wurde vom mexikanischen Künstler José Parra designed und ist ein Genuss für den Gaumen und für das Auge. Erhältlich ist die limitierte Sonderedition in Österreich exklusiv über Vertriebspartner Coca-Cola HBC Österreich.

Padre Azul: Limited Artist Edition zum Día de los Muertos Padre Azul: Limited Artist Edition zum Día de los Muertos

Beim Día de los Muertos zelebrieren die Mexikanerinnen und Mexikaner das Leben und den Tod, die ewige Freundschaft und die Erinnerung an geliebte Menschen, die bereits in das Reich der Toten übergegangen sind. Ganz Mexiko verwandelt sich über mehrere Tage hinweg in ein buntes Meer an orange leuchtenden Blumen, farbenfroher Dekoration und Kerzenlicht. Das Straßenbild ist in dieser Zeit vor allem von einem geprägt: kunstvoll aufgeschminkten Skelett-Gesichtern im Stil der kultigen Totenkopf-Figur „Catrina“. „Wir möchten dieses einzigartige Fest künftig mit einem besonderen Special ehren und haben mit der ersten Día de los Muertos Limited Edition ein echtes Kunstwerk für die Bar geschaffen“, erklärt Hans-Peter Eder, Gründer und El Padre der mehrfach ausgezeichneten Premium-Tequila-Marke Padre Azul.

Premium-Tequila als limitierte Sonderauflage

Die Limited Edition 2021 ist des Día de los Muertos definitiv würdig: feinster Tequila Añejo, zu 100% aus blauer Agave, 18 Monate in handverlesenen Eichenholzfässern gereift, präsentiert in einer einzigartigen Flasche gestaltet vom mexikanischen Künstler José Parra. „Die Sonderedition überzeugt durch einen komplexen und gleichzeitig ausgewogenen Geschmack mit feinen Aromen. Mit der ersten Artist Edition haben wir ein absolutes Highlight in unserem breiten Premium-Spirituosen-Portfolio“, freut sich Nicolas Nobereit, der als Premium Spirits Business Manager bei Coca-Cola HBC Österreich mitunter für den exklusiven Vertrieb und Verkauf der Super Premium Marke verantwortlich zeichnet. Die limitierte Sonderauflage in einer Stückzahl von 2.160 Flaschen ist in der kultigen mundgeblasenen 700ml Flasche mit Totenkopf-Verschluss und Ledermantel erhältlich. Ein Teil des Erlöses geht an die von Padre Azul ins Leben gerufene #RamonPorVida Foundation, die über persönlich von Adriana Alvarez de Eder, La Madre und #RamonPorVida Foundation Hauptverantwortliche, ausgesuchte Projekte benachteiligten Kindern in Mexiko unterstützt.

Kultfigur Catrina de Velas von José Parra

Für die außergewöhnliche Gestaltung der ersten Día de los Muertos Artist Edition wurde der mexikanische Künstler José Parra gewonnen. Seine „Catrina de Velas“ zeigt ein am Día de los Muertos allgegenwärtiges Motiv: die berühmte Catrina, eine traditionelle mexikanische Figur, die basierend auf den Illustrationen von José Guadalupe Posada im frühen 20. Jahrhundert zur Kultfigur avancierte. Am Día de los Muertos bemalen die Feiernden ihre Gesichter im Stil dieser mexikanischen Ikone. Doch José Parras Catrina birgt ein Geheimnis: Ist sie wirklich eine der Vielen, die diesen besonderen Tag als Catrina verkleidet begehen? Oder verbirgt sich hinter dem eleganten Kostüm vielmehr die echte Catrina, die im flackernden Licht der Kerzen die Liste jener durchgeht, die am Día de los Muertos ihre Gäste sein werden, wobei jede Kerze für das Leben eines Gastes steht? Die Antwort kennt nur José Parra, Künstler aus Guadalajara und Schöpfer dieses hypnotisierenden Werks, das den Betrachter sofort in seinen Bann zieht. „Es ist faszinierend wie Padre Azul Tequila die mexikanische Lebensfreude und Kultur verkörpert. Ich freue mich, mit meiner Arbeit Teil dieser Version sein zu können,“ so der Künstler. Neben der von ihm designten Limited Edition wird es 50 Originaldrucke des Bildes „Catrina de Velas“ signiert von José Parra käuflich zu erwerben geben. Der Erlös geht ebenfalls an die #RamonPorVida Foundation. Einige wenige Exemplare werden zudem unter allen Käufern der Padre Azul Día de los Muertos Limited Edition 2021 verlost.

Die Limited Edition ist ab dem 02.November 2021 über Coca-Cola HBC Österreich oder www.padreazul.com erhältlich.

 

Für weitere Informationen zu dieser Presseaussendung kontaktieren Sie bitte:

Raphaela Fremuth
Coca-Cola HBC Austria GmbH
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien
Tel: +43 (0) 664 96 26 729
E-Mail: raphaela.fremuth@cchellenic.com; medien.at@cchellenic.com

Julia Fassl
Vier Hoch Vier
Tel: +43 (0) 1 504 16 14 0
E-Mail: office@vierhochvier.at

 

Die Unternehmen
Über Padre Azul:
Padre Azul ist eine 2014 gegründete Super Premium Tequila Marke mit Sitz in Wattens, Österreich. Über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich, Mexiko und Nordamerika sorgen für weltweiten Tequila-Genuss in Super Premium Qualität – 100% Agave, 100% Handarbeit und 100% Mexico. Padre Azul Tequila wird aus der blauen Weber-Agave hergestellt, die mindestens acht Jahre lang in den „Valles" in der Nähe von Amatitán im mexikanischen Bundesstaat Jalisco gereift ist. Produziert wird nur in kleinen Chargen. Durch die traditionell aufwendige Herstellung und die Verlängerung der Reifezeiten im Eichenfass übertrifft Padre Azul Tequila bei weitem die Standardanforderungen und Qualitätskriterien für mexikanischen Tequila. Die Liebe zum Detail spiegelt sich auch in den ikonischen mundgeblasenen Flaschen mit dem Totenkopf-Verschluss und dem Ledermantel wieder. Mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem World Spirits Award, Falstaff 92 Punkte, Double Gold WSWA US ist Padre Azul mittlerweile von Miami bis Kitzbühl der Lifestyle-Drink der Stunde.

Weitere Informationen auf: www.padreazul.com/de

Über Coca-Cola HBC Österreich:
Coca-Cola HBC Österreich versorgt flächendeckend den gesamten österreichischen Markt mit Produkten aus dem Hause Coca-Cola. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende in Österreich – im hochmodernen Produktions- und Logistikzentrum bzw. regionalen Verkaufszentren und Auslieferungslagern. Als einer der führenden österreichischen Getränkepartner bietet Coca-Cola HBC Österreich ein innovatives, auf die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten abgestimmtes Produktsortiment an – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Neben den bekannten Marken Coca-Cola, Fanta und Sprite zählen unter anderem auch das österreichische Mineralwasser Römerquelle, FUZETEA, die Premium-Biomarke Honest, Cappy, der Energy Drink Monster und Topo Chico zum breiten Produktportfolio. Coca-Cola HBC Österreich ist zudem exklusiver Vertriebspartner von Costa Coffee sowie der internationalen Premium Spiritousenmarken Nemiroff, Glendalough, Lucano, The Famous Grouse, Tonka Gin, Padre Azul, Ron Barceló und Xiaman Mezcal.

Der Großteil der für den österreichischen Markt bestimmten Getränke aus dem Hause Coca-Cola HBC wird im burgenländischen Edelstal abgefüllt und von dort aus distribuiert. Rund 60.000 Kunden aus Lebensmittelhandel und Gastronomie versorgen Konsumenten in ganz Österreich mit Getränken aus dem Hause Coca-Cola. 5.600 Kaltgetränkeautomaten sorgen dafür, dass die Getränke stets auf Armeslänge und gekühlt zur Erfrischung verfügbar sind.

Coca-Cola ist seit 1929 ein wertvoller Bestandteil der heimischen Wirtschaft. Verantwortungsvolles Handeln innerhalb des lokalen Umfelds sowie der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind fest in der Unternehmensstrategie verankert. Die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele fokussieren neben den Bereichen Wasser, Energie und Mitarbeitende auf die globale Vision „World Without Waste“ – eine Welt ohne Abfall. Im Rahmen dieser Strategie fördert Coca-Cola innovative Verpackungslösungen wie die Anhebung des rPET-Anteils über das gesamte Portfolio hinweg, sowie starke Partnerschaften zur Erhöhung der Sammelquoten.

Coca-Cola HBC Österreich ist ein Tochterunternehmen der Coca-Cola HBC Bottling Company AG mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen ist ein wachstumsorientierter Verbrauchsgüter- und strategischer Abfüllpartner der The Coca-Cola Company mit einem Verkaufsvolumen von über 2 Milliarden unit cases und versorgt mit Produktions- und Distributionszentren in 28 Ländern jährlich rund 615 Millionen Konsumentinnen und Konsumenten. Das Unternehmen notiert an der Börse in London mit Zweitlistung in Athen. Coca-Cola HBC ist im Dow Jones Sustainability Index und im FTSE4Good Index gelistet.