NEWS

RecycleMich-App: Zu Weihnachten richtig recyceln und gewinnen

Ein erfolgreiches Jahr mit rund 300.000 über die RecycleMich-App gesammelten Verpackungen geht zu Ende: Die Weihnachtszeit bedeutet nicht nur viele Geschenke und gemeinsames Essen und Trinken, sondern auch ein erhöhtes Abfallaufkommen. Mit der RecycleMich App, die das richtige Sammeln und Recyceln von Kunststoffverpackungen und Aludosen belohnt, haben die Userinnen und User ab 27. Dezember die Chance auf nachhaltige Extra-Preise – zur Verfügung gestellt von Coca-Cola Österreich.

RecycleMich-App: Zu Weihnachten richtig recyceln und gewinnen RecycleMich-App: Zu Weihnachten richtig recyceln und gewinnen v.li.n.re: Christian Abl (Reclay Group), Coca-Cola Weihnachtsmann, Herbert Bauer (Coca-Cola HBC Österreich)

In Österreich liegt das durchschnittliche Pro-Kopf-Müllaufkommen bei 165 kg. Während der Weihnachtsfeiertage steigt das Abfallaufkommen in den österreichischen Haushalten um rund 20 Prozent.[1] Neben den vielen Geschenkeverpackungen fallen in den Tagen rund um Weihnachten und zum Jahreswechsel auch mehr Lebensmittelverpackungen an als üblich. „Besonders zu Weihnachten, wenn wir miteinander feiern und unser Weihnachtsessen genießen, können wir einen Beitrag für unsere Umwelt leisten und den Abfall richtig entsorgen und recyceln. Gerade bei PET-Getränkeverpackungen und Aludosen ist es wichtig, dass diese Wertstoffe im Recyclingkreislauf bleiben, damit aus alten Flaschen und Dosen wieder neue werden“, macht Herbert Bauer, General Manager bei Coca-Cola HBC Österreich, auf die Bedeutung des richtigen Sammelns und Recycelns aufmerksam.

Mit der RecycleMich-App nachhaltige Preise gewinnen

Über die RecycleMich-App, mit der Konsumentinnen und Konsumenten in Wien Verpackungen für die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack vor dem Einwerfen einscannen und Punkte sammeln können, haben alle Userinnen und User ab 27. Dezember die Chance auf attraktive Extrapreise, die von Coca-Cola Österreich zur Verfügung gestellt werden. Täglich werden über einen Zeitraum von 10 Tagen je eine Philharmoniker-Goldmünze und fünf Gutscheine des Upcycling-Unternehmens gabarage zu je 50 Euro verlost.

Bereits mehr als 300.000 Verpackungen über RecycleMich gesammelt

Seit dem Start der von Coca-Cola Österreich und der Reclay Group initiierten RecycleMich-App wurden die Erwartungen des Pilotprojekts mehr als übertroffen: „Wir freuen uns, gleich im ersten Jahr mit der RecycleMich-Initiative so viele Wienerinnen und Wiener vom richtigen Recycling überzeugt zu haben. Wir haben mit der App bereits jetzt über 300.000 Verpackungen gescannt, gesammelt und dem besten Recycling zugeführt und das Jahr ist noch nicht zu Ende. Der Erfolg zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, gemeinsam das Recycling von Verpackungen in Österreich zu verbessern. Wir können es nicht oft genug betonen: Aber nur, was richtig getrennt und in der Gelben Tonne oder dem Gelben Sack richtig entsorgt wird, kann seinen Weg als hochwertig recycelter Wertstoff zurück in die Produktionskette finden. Und genau das brauchen wir in einer modernen Kreislaufwirtschaft – ein Umdenken aller Konsumentinnen und Konsumenten, dass Verpackungen kein Müll, sondern dringend benötigte Wertstoffe in einer modernen und zukunftsfähigen Recyclingwirtschaft sind“, freut sich Christian Abl, Mitglied der Geschäftsführung der Reclay Group, über die Jahresbilanz der RecycleMich-Initiative.

Weitere Informationen auf www.recyclemich.at

1 Quelle: BMK - Bundesabfallwirtschaftsplan (Statusbericht 2021). Verfügbar in: https://www.bmk.gv.at/themen/klima_umwelt/abfall/aws/bundes_awp/bawp.html (Abgerufen am 19. Dezember 2021).

 

Für weitere Informationen zu dieser Presseaussendung kontaktieren Sie bitte:

Mark Joainig
Coca-Cola HBC Austria GmbH
Tel: 0664-96 26 839
E-Mail: medien.at@cchellenic.com

Philipp Bodzenta
Coca-Cola Österreich
Tel: 01-66171-2342
E-Mail: pbodzenta@coca-cola.com

Julia Fassl
Vier Hoch Vier
Tel: 01-504 16 14 0
E-Mail: julia.fassl@vierhochvier.at 

 

Die Unternehmen
Über Coca-Cola HBC Österreich:
Coca-Cola HBC Österreich versorgt flächendeckend den gesamten österreichischen Markt mit Produkten aus dem Hause Coca-Cola. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende in Österreich – im hochmodernen Produktions- und Logistikzentrum bzw. regionalen Verkaufszentren und Auslieferungslagern. Als einer der führenden österreichischen Getränkepartner bietet Coca-Cola HBC Österreich ein innovatives, auf die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten abgestimmtes Produktsortiment an – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Neben den bekannten Marken Coca-Cola, Fanta und Sprite zählen unter anderem auch das österreichische Mineralwasser Römerquelle, FUZETEA, die Premium-Biomarke Honest, Cappy, Kinley, der Energy Drink Monster und Topo Chico zum breiten Produktportfolio. Coca-Cola HBC Österreich ist zudem exklusiver Vertriebspartner von Costa Coffee sowie der internationalen Premium Spiritousenmarken Nemiroff, Glendalough, Lucano, The Famous Grouse, Tonka Gin, Padre Azul, Ron Barceló und Xiaman Mezcal.

Der Großteil der für den österreichischen Markt bestimmten Getränke aus dem Hause Coca-Cola HBC wird im burgenländischen Edelstal abgefüllt und von dort aus distribuiert. Rund 60.000 Kunden aus Lebensmittelhandel und Gastronomie versorgen Konsumenten in ganz Österreich mit Getränken aus dem Hause Coca-Cola. 5.600 Kaltgetränkeautomaten sorgen dafür, dass die Getränke stets auf Armeslänge und gekühlt zur Erfrischung verfügbar sind.

Coca-Cola ist seit 1929 ein wertvoller Bestandteil der heimischen Wirtschaft. Verantwortungsvolles Handeln innerhalb des lokalen Umfelds sowie der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind fest in der Unternehmensstrategie verankert. Die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele fokussieren neben den Bereichen Wasser, Energie und Mitarbeitende auf die globale Vision „World Without Waste“ – eine Welt ohne Abfall. Im Rahmen dieser Strategie fördert Coca-Cola innovative Verpackungslösungen wie die Anhebung des rPET-Anteils über das gesamte Portfolio hinweg, sowie starke Partnerschaften zur Erhöhung der Sammelquoten.

Coca-Cola HBC Österreich ist ein Tochterunternehmen der Coca-Cola HBC Gruppe, einem wachstumsorientierten Verbrauchsgüter- und strategischen Abfüllpartner der The Coca-Cola Company mit einem Verkaufsvolumen von über 2 Milliarden unit cases. Gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden versorgen wir gruppenweit mehr als 600 Millionen Konsumentinnen und Konsumenten in 29 Ländern auf 3 Kontinenten mit einem vielfältigen Portfolio.Das Unternehmen notiert an der Börse in London mit Zweitlistung in Athen. Coca-Cola HBC ist im Dow Jones Sustainability Index und im FTSE4Good Index gelistet.


Über Coca-Cola Österreich:
Coca-Cola ist in Österreich bereits seit 1929 wertvoller Bestandteil der heimischen Wirtschaft. Gemeinsam mit unserem Abfüllpartner Coca-Cola HBC Österreich beschäftigt das Coca-Cola System in Österreich knapp 1.000 Mitarbeiter. Die lokale Produktion, unser Beitrag zur österreichischen Wertschöpfungskette und unsere langjährigen Kunden- und Konsumentenbeziehungen basieren auf verantwortungs- und vertrauensvollem Handeln innerhalb des Coca-Cola Systems. Zusammen verfolgen wir lokal die konsequente Umsetzung der ehrgeizigen internationalen Nachhaltigkeitsziele, die über die EU-Vorgaben hinausgehen: Eine Welt ohne Abfall. Wir fördern innovative Verpackungslösungen wie Verpackungen aus 100% recyceltem PET und ein Sammelsystem, das uns unserem Ziel, der 100% Sammelquote, näher bringt. Mit Initiativen wie dem Get Active Social Business Award – Österreichs größten Social Business Start Up Fund - und dem Coca-Cola Inclusion Run zugunsten Special Olympics wollen wir Signale zur Stärkung und Zusammenhalt (Miteinand!) in der Gesellschaft setzen.


Die Initiative
Über die RecycleMich-Initiative:
Die RecycleMich-Initiative wurde als gemeinsames Projekt im Sommer 2020 von der Reclay Group, Coca-Cola Österreich und Coca-Cola HBC Österreich ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist, das Recycling von Einweg-Getränkeverpackungen und Dosen zu optimieren und gleichzeitig das Bewusstsein fürs korrekte Recycling in der Bevölkerung zu sensibilisieren. Die Digitalisierung nimmt hierbei eine der Hauptrollen ein – sei es als innovative App für Konsumentinnen und Konsumenten oder bei der Serialisierung der Getränkeverpackungen.

Mehr unter www.recyclemich.at