Coca‑Cola und Special Olympics sind seit dem Gründungsjahr 1968 eng miteinander verbunden. Nun übergab Coca‑Cola HBC Österreich einen Scheck in der Höhe von 7.550 € an Special Olympics Sportdirektor Stellvertreter Raphael Loskot.

Coca‑Cola ist als Gründungspartner der Special Olympics seit 1968 mit dabei. Eunice Kennedy Shriver - eine Schwester von John F. Kennedy und Ex-Schwiegermutter von Arnold Schwarzenegger - rief damals die Special Olympics-Bewegung ins Leben. Seit Beginn dieser mittlerweile weltumspannenden Idee hilft Coca‑Cola als einer der größten Partner, Wertschätzung, Respekt und Anerkennung für sportliche Leistungen von jedem zu verbreiten. Auch die heurige Charity-Aktion der Unternehmens-Weihnachtsfeier von Coca‑Cola HBC Österreich stand ganz im Zeichen von Special Olympics.

„Wir freuen uns, dass auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Partnerschaft leben, sei als Teilnehmer unseres Inclusion Runs im Rahmen des Vienna City Marathon, als Fangemeinde bei den verschiedenen Special Olympics Veranstaltungen oder durch die großartige Spendenaktion bei unserer Weihnachtsfeier“, so Frank O’Donnell, General Manager von Coca‑Cola HBC Österreich. Die gesammelte Summe wurde von der Unternehmensleitung verdoppelt und der stolze Betrag von 7.550 € an Special Olympics übergeben.

„Coca‑Cola ist eine weltweit bekannte Marke und für uns ein starker Partner, der unsere Werte teilt und mit dem wir viel Aufmerksamkeit für das Thema Inklusion und Special Olympics erzielen können. Wir wissen die langjährige enge Zusammenarbeit sehr zu schätzen und es ist toll, dass das gesamte Unternehmen dahintersteht und uns diese Spende zur Verfügung stellt“, freut sich Special Olympics Sportdirektor Stellvertreter Raphael Loskot.

Fotocredit: Coca‑Cola HBC Österreich; Von links nach rechts: Raphael Loskot (Special Olympics Österreich), Julia Wernle (Coca‑Cola HBC Österreich), Special Olympics-Athletin Silvia Rattenböck, Frank O’Donnell (Coca‑Cola HBC Österreich)

Inclusion Run am 6.April in Wien

Ein Beispiel für die starke Partnerschaft ist der Coca‑Cola Inclusion Run, der heuer am 6. April im Vorfeld des Vienna City Marathon lauffreudige Menschen versammelt, die ein Zeichen für Inklusion und ein offenes „Miteinand!“ setzen wollen.

Alle Informationen dazu finden sich auf ww.coca-cola-oesterreich.at

Wien, 29.Jänner 2019

 

Rückfragen und weitere Infos:
Ursula Riegler
Coca‑Cola HBC Austria GmbH
Clemens-Holzmeister-Straße 6
1100 Wien  
Tel: 0664-96 26 839
E-Mail: medien.at@cchellenic.com

Julia Fassl
MPW-1060
Tel. 01-504 16 14 0
E-Mail: austria@mpw-1060.com

 

Das Unternehmen Coca‑Cola HBC Österreich
Coca‑Cola HBC Österreich versorgt flächendeckend den gesamten österreichischen Markt mit Produkten aus dem Hause Coca‑Cola. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter in Österreich – im Produktionsbetrieb bzw. regionalen Verkaufszentren und Auslieferungslagern. Neben den bekannten Marken Coca‑Cola, Coke light, Coke zero, Fanta und Sprite zählen auch die neue Eisteemarke fuzetea, Cappy, Römerquelle, der Energy Drink Monster, die Tonic Marke Royal Bliss, das Sportgetränk Powerade und die pflanzenbasierten Drinks AdeZ zum breiten Produktportfolio. Im burgenländischen Edelstal, dem Quellort von Römerquelle, werden im hochmodernen Produktions- und Logistikzentrum sämtliche Produkte aus dem Hause Coca‑Cola HBC abgefüllt und von dort aus österreichweit distribuiert. Rund 60.000 Kunden aus Lebensmittelhandel und Gastronomie versorgen Konsumenten in ganz Österreich mit Getränken aus dem Hause Coca‑Cola. 8.000 Kühlautomaten sorgen darüber hinaus dafür, dass die Getränke stets auf Armeslänge und gekühlt zur Erfrischung verfügbar sind.

Coca‑Cola ist seit 1929 in Österreich fest verankert. Coca‑Cola HBC Österreich ist ein Tochterunternehmen der Coca‑Cola HBC Bottling Company AG mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen ist einer der führenden Abfüller der Coca‑Cola Company mit einem Verkaufsvolumen von 2 Milliarden unit cases und versorgt mit Produktions- und Distributionszentren in 28 Ländern jährlich mehr als 590 Millionen Konsumenten. Das Unternehmen notiert an der Börse in London mit Zweitlistung in Athen. Coca‑Cola HBC ist im Dow Jones Sustainability Index und im FTSE4Good Index gelistet.

Weitere Informationen auf www.coca-colahellenic.at