Mut zu wachsen

Mut zu wachsen

Von der Förderung von Talenten über individuelle Schulungen bis hin zu Diversität und der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Human Resources Director Bettina Augeneder und ihr Team arbeiten tagtäglich an einer Vielzahl von Themen. In einem kurzen Interview erzählt die HR-Expertin, warum Mentoring eine wichtige Rolle in unserer Philosophie, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, über sich selbst hinauszuwachsen, spielt.

Die Bedeutung von Mentoring wird immer noch unterschätzt – gerade was die Förderung von weiblichen Nachwuchstalenten angeht. „Auch wenn wir Frauen in den letzten Jahren gemeinsam viel erreicht haben – was Selbstbewusstsein und Bestimmtheit angeht, haben wir im beruflichen Kontext noch immer Aufholbedarf“, erklärt Bettina Augeneder. „Starke Mentoren können dir in diesen Situationen helfen, Optionen und Lösungswege aufzuzeigen.“

Dass man nur gemeinsam nachhaltig wachsen kann, ist nicht nur die Unternehmensphilosophie von Coca-Cola HBC, sondern auch die persönliche Überzeugung der Mutter einer Tochter: „Im Berufsleben wie im Privaten brauchst du starke Partnerinnen und Partner, um erfolgreich zu sein. Mal, um dir in schwierigen Situationen den Rücken zu stärken und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Aber auch als kritische, dir dennoch wohlgesonnene Stimme, die dich anregt, deine Komfortzone zu verlassen und über dich hinauszuwachsen. Eine Mentorin oder ein Mentor kann eine solch starke Partnerin oder Partner sein.“

Sei offen, zu lernen.

Bettina Augeneder weiß: Mentorinnen und Mentoren können dir auf jedem Schritt deiner Reise begegnen – nicht nur im Berufsleben. „Ich hatte beispielsweise immer das Privileg, Chefs zu haben, die mir das Gefühl gegeben haben, alles schaffen zu können und mich bei meinen Karrierezielen unterstützt haben – auch als berufstätige Mutter.“ Wegbegleiter wie diese sind – gerade für Frauen, die keine Wahl zwischen Familie und Karriere treffen, sondern beides haben wollen – enorm wichtig.


the_courage_to_grow

Meiner persönlichen Meinung nach kann die Wahl deines Partners oder deiner Partnerin eine der wichtigsten Entscheidungen deines Berufslebens sein. Wenn man nicht die Unterstützung einer starken Partnerschaft oder seines Umfelds genießt, dann nützt selbst das beste Mentoring wenig.

Bettina Augeneder Human Resources Director

Auf die Frage, wie Mentoring insbesondere Frauen dabei unterstützen kann, erfolgreicher durchs Berufsleben zu gehen, betont die HR-Expertin, dass Selbstvertrauen ein wesentlicher Faktor sein kann: „Mentoring oder Coaching können insbesondere Frauen dabei helfen, gezielt über ihre Stärken nachzudenken und selbstbewusster zu agieren, um mehr Vertrauen in sich selbst aufzubauen.“ Sei es während der Gehaltsverhandlungen, oder wenn es um den nächsten Karriereschritt geht. Daher ermutigt Coca-Cola HBC Österreich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, selbst zu starken Vorbildern zu werden, sich mit zukünftigen Talenten auszutauschen und sie dabei zu unterstützen, weiter zu wachsen.